Intro  Portal  SpieleSpiele  Foto AlbumFoto Album  KarteKarte 
   Registrieren  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login

Lustige Texte
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Hohenfelder Forum Foren-Übersicht » -> Witze und Forenspiele Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Willkommen in der Hölle
 BeitragVerfasst am: 10.02.2008 21:54 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  kruste5
Admin
Admin

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.06.2007
Beiträge: 977

Wohnort: Elmshorn

Nickpage
Offline

Willkommen in der Hölle
Teufel: Warum bist du so verzweifelt.
Mann: Was glaubst du denn? Ich bin doch in der Hölle.
Teufel: Die Hölle ist doch gar nicht so schlimm, wir habenhier jede Menge Spaß. Bist du ein Trinker?
Mann: Klar doch, ich liebe das Trinken.
Teufel: Na also, du wirst die Montage lieben. Wir saufen denganzen
Montag: Schnaps, Bier, Whiskey, Tequilla, einfach alles. Wirtrinken bis zum Umfallen.
Mann: Das klingt ja super!
Teufel: Bist du ein Raucher?
Mann: Klar doch.
Teufel: Du wirst die Dienstage lieben. Wir rauchen denganzen Tag die besten Zigaretten aus der ganzen Welt. Kriegst du Krebs.. wenjuckt das.. du bist ja schon tot.
Mann: Das ist ja einfach toll.
Teufel: Ich wette du bist ein Spieler.
Mann: Natürlich bin ich einer.
Teufel: Am Mittwoch kannst du alles was dein Herz begehrtspielen: Poker, Roulette, Blackjack alles was du willst. Bist du pleite, wenjuckt das...du bist ja tot.
Teufel: Wie sieht es mit Drogen aus?
Mann: Machst du Witze? Ich liebe Drogen. Meinst du..
Teufel: Ja natürlich, am Donnerstag ist Drogentag. Du kannstalle Drogen zu dir nehmen, die du willst... du bist doch tot, wen juckt das..
Mann: Ich hätte nie gedacht, daß die Hölle so ein coolerPlatz ist.
Teufel: Bist du schwul?
Mann: Nein.
Teufel: Oh .. du wirst die Freitage hassen.

_________________


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name MSN Messenger Skype-Name

Wie man auf einem Dorffest richtig trinkt...
 BeitragVerfasst am: 10.02.2008 21:58 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  kruste5
Admin
Admin

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.06.2007
Beiträge: 977

Wohnort: Elmshorn

Nickpage
Offline


Wie man auf einemDorffest richtig trinkt...

1. Ein Bier bestellen geht gar nicht. Damit sagt man, dass man ne knickerigeSau ist,
keine Freunde hat oder Antialkoholiker ist, quasi das Allerletzte.

2. Also immer mindestens zehn Stück, einen Meter oder ein ganzes Tablett. Nievorher abzählen,
wie viel Leute um einen herumstehen und dann genau die Anzahl bestellen. Ambesten irgendeine
Zahl über die Theke grölen und ab dafür.

3. Ganz falsch: Die Umstehenden fragen, ob sie überhaupt noch ein Bier haben wollen.
Wichtige Regel: gefragt wird nicht. Saufen ist schließlich kein Spaß.

4. Wenn der Stoff da ist, nicht blöd rumgucken und überlegen, wem man denn einsin die Hand
drücken soll. Am besten die Gläser wild in der Umgebung verteilen, denn nur sozeigt man seine
Großzügigkeit. Nur der kleinkarierte Pisser stellt sich da an.

5. Wer zahlt wann welche Runde? In der Regel kommt jeder der Reihe nach dran.Ganz miese
Wichser saufen die ersten neun Runden an der Theke mit und wenn sie an derReihe wären,
müssen sie plötzlich pissen. Der erste Besteller bestimmt meist die Dauer desProjekts:
Wenn er zwölf Bier bestellt, müssen alle solange warten, bis zwölf Runden durchsind.
Wichtig ist, dass der Strom nie abreißt. Also wenn alle noch die Hälfte im Glashaben, sofort die
nächste Runde ordern und das neue Glas in die Hand drücken. Was voll peinlichist: Mit zwei
Gläsern in der Hand an der Theke stehen, deshalb ist Tempo angesagt beimreinschütten, ist
schließlich kein Kindergeburtstag.

6. Richtig fiese Schweine bestellen zwischendurch noch ne Runde Korn oder dieabsolute
Hölle "Jägermeister". Hier wird es ernst. Sollte sich so wasandeuten, kann man bloß noch die
Flucht ergreifen. Merke: Biersaufen kann man überleben auf dem Dorffest mitetwas Planung und
Glück, aber nach Jägermeister weigert sich sogar der Notarzt, diese Schweinereiwieder zu beleben.

7. Konsequent durchgezogen, bist Du normalerweise auf dem Zelt um halb Neunstramm wie die
Kesselflicker. Geht natürlich nicht, weil Du kannst ja noch nicht Hause, wegenVerdacht auf Weichei.
Was also dann? Pausen machen! Dafür sind in der Regel zwei Sachen vorgesehen:
Bratwurstfressen und Tanzen.

Erstens:
Bratwurstfressen - Vorteil: an der Bude gibst kein Jägermeister, da bist Dualso ne zeitlang sicher
vor der Alkoholvergiftung durch andere. Nur sind die Bratwurststände aufDorffesten immer so
konzipiert, dass die Nachfrage immer größer ist als das Angebot. In der Budearbeiten auch
meistens Fachkräfte, denen man beim Grillen die Schuhe besohlen kann. EinzigeQualifikation:
sie können mit einem Sauerstoffanteil in der Luft von unter 1% überleben,deswegen wirken sie auch
so scheintot. Nun sagt der Laie: watn Scheiß, das könnte man doch viel besserorganisieren:
zackzack kämen die Riemen übern Tresen. Falsch: die mickrigen Bratwurstbudenmit den Untoten
am Grill stehen da nicht aus Versehen, sondern absichtlich. Hier kann man Asylbeantragen von der
Sauferei und je länger man auf den verkohlten Prengel warten muss, desto größerdie
Überlebenschance.

Zweitens:
Tanzen - im Vergleich zu Bratwurstfressen natürlich die schlechtere Wahl, weilanstrengend und mit
Frauen. Aber irgendwann geht halt kein Riemen mehr rein in den Pansen und Dumusst in den sauren
Apfel beißen. Also zack, einen Rochen von den Bänken gerissen und irgendwiebescheuerte
Bewegungen machen. Wenn Du Glück hast, spielt die Kapelle mehr als zwei Stückeund Du kannst
Dir ein paar Bier aus den Rippen schwitzen. Hast Du Pech, kommt sofort nach demersten Stück der
Thekenmarsch und Du stehst wieder da, von wo Du gerade geflohen bist.

Drittens:
Sektbar - eine richtig gruselige Bude, quasi die Abferkelbox im Festzelt. Hieriss es so voll und eng,
hier bleibst Du auch noch stehen, wenn's eigentlich nicht mehr geht. Es sollschon Kriegsverletzte
gegeben haben, denen hat man in der Sektbar beide Beinprothesen geklaut und siehaben's nicht
gemerkt. Doch der Preis, den Du für die Stehhilfe zahlst ist hoch: Du musstSekt saufen aus so
mickrigen Blumenvasen, die man von der Spermaprobe beim Urologen kennt.Ziemlich eklig alles.
Wenn's keine Sektbar gibt, gibt's meist ne Cocktailbar: Cocktail heißt im Zeltaber nicht Caipirinha oder
Margarita sondern Fanta/Korn oder Korn mit Fanta. Also vorsichtig. Hier kann'sganz schnell zu Ende
gehen. Eine Alternative für den ganz schnellen Weg ins Nirwana ist noch derZaubertrank: Korea.
Vom Preis-Leistungs-Verhältnis her immer noch ne reelle Sache: So besäuft sichder kritische
Verbraucher und hat es ruckzuck geschafft. Doch bevor Du nach Hause darfst,kommt noch ein ganz
wichtiger Punkt, nämlich...

Viertens:
Kotzen - klingt scheiße, Du wirst aber dankbar sein, wenn Dein Körper, Dirdieses Geschenk bereitet.
Du hast Platz für neue Bratwürste und vielleicht sogar Glück, dass Du dieletzten zwanzig Bier noch
erwischt, bevor sie Dein Gehirn erreicht haben. Der Profi jedenfalls kotzt oftund gern. So jetzt wären wir
auch schon bald beim Nachhause gehen. Haha. Wenn Du aber den Zeitpunkt verpassthast, und Du
kommst vom Pissen oder Bratwurstkotzen wieder ins Zelt und es sind bloß nochzwanzig Mann übrig.
Ätsch: Arschkarte gezogen. Denn jetzt heißt es:

Fünftens:
Ab jetzt geht es um so spannende Sachen wie Fassaussaufen - es ist immer mehrdrin, als Du denkst,
oder Absacker trinken, wenn's ein Jägermeister ist, kannst Du Dir gleich denUmweg über den Notarzt
sparen und den Bestatter anrufen. Jeder passt jetzt auf, dass keiner heimlichabhaut. Die ersten sacken
einfach so vor der Theke zusammen, damit sie jedenfalls nicht noch mehr saufenmüssen. Vorteil dieser
Phase des Dorffestes: Du musst nicht mehr extra nach draußen latschen fürPissen und Kotzen: geht
jetzt alles vor Ort.

Sechstens:
Nach Hause fällt aus. Mach Dir keine Illusionen: alleine schaffst Du es nichtmehr, Taxis gibst nicht auf
dem Land, und wenn, würden sie Dich nicht mitnehmen. Deine Frau kommt nicht, umDich zu holen, die
ist froh, dass dieses Wrack nicht in der Wohnung liegt und der Gestank in dieMöbel zieht. Was bleibt ist...

Siebtens:
Der Morgen danach - Die ersten Sonnenstrahlen brechen durch die Ritzen in derZeltfestplane. Du wirst
wach von einem Zungenkuss, wie Du ihn noch nie in Deinem Leben gekriegt hast.Leidenschaftlich küsst
Du zurück. Dann machst Du Deine verklebten Augen auf und blickst in dasfröhliche Gesicht des zottigen
Köters von dem Zeltfritzen. Und mit einem eigenen Beitrag zum ThemaWürfelhusten fängt der Tag
wieder an.
Dein Kopf fühlt sich an wie nach einem Steckschuss. Jetzt hilft nur noch:
Stützbier bis die Maschine wieder halbwegs normal läuft...

_________________


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name MSN Messenger Skype-Name

Re:
 BeitragVerfasst am: 10.02.2008 21:58  
Nachricht
  Google











(Kein Titel)
 BeitragVerfasst am: 11.02.2008 19:24 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  kruste5
Admin
Admin

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.06.2007
Beiträge: 977

Wohnort: Elmshorn

Nickpage
Offline

Amerikanische Gesetze

Hier die wunderbarsten amerikanischen Gesetze, die übrigens immer noch Gültigkeit haben, so wie es im Focus Nr. 45/99 steht!


Missouri:
In St. Louis darf die Feuerwehr Frauen nur dann aus brennenden Häusern retten, wenn sie vollständig bekleidet sind.

Alabama:
Männer dürfen ihre Ehefrauen nur mit einem Stock prügeln, dessen Durchmesser nicht größer ist als der ihres Daumens.

Kalifornien:
In L.A. darf man nicht zwei Babys gleichzeitig in derselben Wanne baden.

Alaska:
In Fairbanks dürfen es Bewohner nicht zulassen, dass sich Elche auf offener Straße paaren.

Arkansas:
Flirten in der Öffentlichkeit in Little Rock = 30 Tage Gefängnis

Florida:
Ledige, geschiedene und verwitwete Frauen dürfen an Sonn- und Feiertagen nicht Fallschirm springen.

Idaho:
In Coeur d'Alene steht Sex im Auto unter Strafe, Polizisten, die die "Täter" ertappen, müssen vor der Festnahme jedoch hupen und dann 3 Minuten warten.

Kansas:
In Wichita ist die Misshandlung der Schwiegermutter kein Grund zur Scheidung.

Kentucky:
Frauen dürfen nicht im Badeanzug auf die Straße - es sei denn, sie wiegen weniger als 42 bzw. mehr als 92 Kilo, oder sie sind bewaffnet.

Massachusetts:
In Salem dürfen selbst verheiratete Paare nicht nackt in Mietwohnungen schlafen.

Nebraska:
In Hastings müssen Ehepartner beim Sex Nachthemden tragen.

New York:
In Brooklyn dürfen Esel nicht in Badewannen schlafen (!?)

North Carolina:
Paare dürfen nur dann in einem Hotelzimmer schlafen, wenn die Betten einen Mindestabstand von 60 Zentimetern haben.

Ohio:
In Oxford dürfen sich Frauen nicht vor Bildern, die Männer zeigen, ausziehen.

Oregon:
In Willowdale dürfen Ehemänner beim Sex nicht fluchen.

South Carolina:
Ohne offizielle Erlaubnis darf niemand in Abwasserkanälen schwimmen.

Texas:
In San Antonio ist der Gebrauch von Augen und Händen beim Flirten illegal.

Utah:
In Tremonton ist Sex im Notarztwagen während eines Rettungseinsatzes verboten.

Virginia:
In Lebanon dürfen Männer ihre Ehefrau nicht per Fußtritt aus dem Bett befördern.

Washington D. C.:
Sex ist nur in der Missionarsstellung erlaubt, alle anderen Positionen stehen unter Strafe.

Und zum Schluss das absolute Highlight:

Wisconsin:
In Connorsville dürfen Männer nicht ihr Gewehr abfeuern, während ihre Partnerin einen Orgasmus hat...

_________________


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name MSN Messenger Skype-Name

Re:
 BeitragVerfasst am: 11.02.2008 19:24  
Nachricht
  Google









Dein kostenloses Forum -> Super Funktionen, leicht bedienbar, 400+ Styles, schnell einzurichten



Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Hohenfelder Forum Foren-Übersicht » -> Witze und Forenspiele

Seite 2 von 2
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Lustige Bilder kruste5 Witze und Forenspiele 52 02.02.2008 21:57 Letzten Beitrag anzeigen


Hohenfelder Forum letztes Thema RSS feed 
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group Dein eigenes kostenloses Forum
Xbox Xtreme by Scott Stubblefield


Kostenloses Forum mit Portal, Shoutbox, Album Galerie, Smilies, Styles, Cash » kostenloses phpbb forum

© 2007-2009 phpBB 6 & Gooof.de, ein Kostenloses Forum mit unvorstellbaren Möglichkeiten. kostenloses phpbb forum

Forum-Tools: Impressum - Datenschutzerklärung - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album
Links: Webtools : Support : Kostenloses Forum : Free Forum : phpBB3 : Gratis-Board : Entdecken web tracker