Intro  Portal  SpieleSpiele  Foto AlbumFoto Album  KarteKarte 
   Registrieren  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login

DSL Verfügbarkeit in Hohenfelde
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Hohenfelder Forum Foren-Übersicht » -> DSL Verfügbarkeit in Hohenfelde Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

(Kein Titel)
 BeitragVerfasst am: 20.07.2007 22:03 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Alter Schwede
Administrator
Administrator

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.06.2007
Beiträge: 1429

Wohnort: Hohenfelde

Offline

Hallo Udo,
vielen Dank für Deinen interessanten Beitrag. Ich muss schon sagen, dass ich ziemlich entsetzt über die Aussagen einiger unserer Gemeindevertreter bin. Sicherlich gibt es immer wichtige Dinge auf der politische Ebene zu regeln, aber denoch kann man die Belange der Bürger der Gemeinde, die über einen Internetanschluss verfügen, oder es noch wollen nicht einfach ignorieren. Ich weiß nicht, wie die Gemeindevertretung auf eine geschäftliche Vereinbarung regiert, bei der 100% zu zahlen sind und 30% geliefert werden.
Sicherlich nicht mit einer solchen Gelassenheit ( oder Gleichgültigkeit ? ).

Gruß auch mit 384kb bei voller Bezahlung eines DSL1000 Vertrages
Alter Schwede

_________________
Die Menschen sagen die Welt wird schlimmer...die Welt die ist wie immer...die Menschen werden schlimmer!


Zuletzt bearbeitet von Alter Schwede am 01.08.2007 23:23, insgesamt einmal bearbeitet


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

(Kein Titel)
 BeitragVerfasst am: 20.07.2007 22:11 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Udo
Mitglied

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 10.07.2007
Beiträge: 206

Wohnort: 25358 Hohenfelde

Offline

nochmal hallo,

hatte vergessen zu sagen, daß in Oberreihe (Wohnsitz des Bürgermeisters und dessen Stellvertreterin) auch DSL zur Verfügung steht (leider auch nur 384kb). Normalbürger würden sagen, besser wie nichts. Manche Politiker bevorzugen nichts.

Gruß
Udo  


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Re:
 BeitragVerfasst am: 20.07.2007 22:11  
Nachricht
  Google











(Kein Titel)
 BeitragVerfasst am: 21.07.2007 10:06 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Silver Surfer
MOD Team
MOD Team

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.06.2007
Beiträge: 229

Wohnort: Hohenfelde

Nickpage
Offline

Einfach unbeschreiblich diese Gleichgültigkeit der Gemeindevertretung und die sollen unsere Interresen vertreten.
Wichtigere Sachen gibt es immer aber in Hohenfelde passiert ja eigentlich nichts und das schon seit Jahren.

_________________
Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern,
daß man nie beginnen wird, zu leben.


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

(Kein Titel)
 BeitragVerfasst am: 21.07.2007 10:40 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  kruste5
Admin
Admin

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.06.2007
Beiträge: 977

Wohnort: Elmshorn

Nickpage
Offline

Was erwartet ihr von so einem Bürgermeister, ohne Rück rad. (Marionette, Fürsprecher für Bauern)
Für uns Normalos hat der sowieso kein Ohr.   evil

_________________


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name MSN Messenger Skype-Name

(Kein Titel)
 BeitragVerfasst am: 21.07.2007 10:55 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Silver Surfer
MOD Team
MOD Team

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.06.2007
Beiträge: 229

Wohnort: Hohenfelde

Nickpage
Offline

DA HASTE RECHT! Ist ja ach nie freiwillig Bürgermeister geworden. Nur duch den Tod des vorherigen Bürgermeister ist er zum "Meister der Bürger" geworden.

_________________
Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern,
daß man nie beginnen wird, zu leben.


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

(Kein Titel)
 BeitragVerfasst am: 26.07.2007 16:42 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Dickheadz
Neuling

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 1

Wohnort: Hohenfelde

Offline

HI leude!!!
Ihr habt ja immerhin noch glück überhaupt dsl zu haben. ich hab zu hause noch son dummes modem^^
das ist mal ein grund sich aufzuregen!!! es dauert 1MIN!!!! um um google aufzurufen.


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

(Kein Titel)
 BeitragVerfasst am: 26.07.2007 18:30 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  kruste5
Admin
Admin

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.06.2007
Beiträge: 977

Wohnort: Elmshorn

Nickpage
Offline

Hallo Dickheadz,
bist ja noch ärmer Dran wie wir.

Aber wenn du schon mal hier bist dann kannst du dich auch gerne mal Vorstellen.
Bei User Vorstellung

Würden uns sehr freuen… etwas von dir zu lesen

Grüß
Kruste5

_________________


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name MSN Messenger Skype-Name

(Kein Titel)
 BeitragVerfasst am: 26.07.2007 20:33 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Udo
Mitglied

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 10.07.2007
Beiträge: 206

Wohnort: 25358 Hohenfelde

Offline

Hallo Sucher einer schnellen DSL-Verbindung,

ich habe mir heute das Protokoll der Sitzung der Gemeindevertretung Hohenfelde vom 12.07.07 angesehen. Dort steht (sinngemäß!!!):

Frau Gaden sagt, das die DSL-Geschwindigkeit im Ort sehr gering ist. Frau Gaudlitz (CDU) gab als Auskunft: Sie hat mit der Telekom gesprochen; eine Änderung ist derzeit nicht leistbar, da der Aufwand den Ertrag übersteigt. Frau Gaudlitz erläutert, daß über UMTS eine ähnliche Leistung für einen Aufpreis verlangt werden kann.

Das ist alles was im offiziellen Protokoll steht.

Frage ist: wann hat Frau Gaudlitz mit wem von der Telekom gesprochen? Woher weiß man, daß der Aufwand den Ertrag übersteigt, wenn man keine Befragung der Haushalte vorgenommen hat?

Ich habe versucht Frau Gaudlitz zu befragen, hatte aber kein Glück bisher. Bleibe am Ball. Im Amt Horst ist die DSL-Geschichte Hohenfelde aber in aller Munde. Als ich das Amt betrat und nach dem Protokoll fragte, wußte man gleich was ich sehen wollte.

Also auf zur nächsten Runde.
Gruß an alle
Udo  

_________________
Das Leben ist kurz, ess den Nachtisch zuerst!


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

(Kein Titel)
 BeitragVerfasst am: 26.07.2007 21:13 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Alter Schwede
Administrator
Administrator

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.06.2007
Beiträge: 1429

Wohnort: Hohenfelde

Offline

Hallo Udo,
vielen Dank für die zwar nicht befriedigende, aber doch sehr aufschlussreiche Information. Es stellt sich in der Tat die Frage, wie man bei Nichtfeststellung eines Bedarfs eine Aussage über den Ertrag machen kann...sehr interresant...
Nun, es stehen ja auch immer noch die 120€ minus pro Haushalt und Jahr im Raum...wo werden die denn verbucht..???
Was würde wohl die Gemeindevertretung dazu sagen...vielleicht finden wir es ja sogar auf der Haben Seite wieder...??!!

Gruß
Alter Schwede

_________________
Die Menschen sagen die Welt wird schlimmer...die Welt die ist wie immer...die Menschen werden schlimmer!


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

(Kein Titel)
 BeitragVerfasst am: 27.07.2007 09:54 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Master-Blaster
Einmalschreiber

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 20.06.2007
Beiträge: 27

Wohnort: Lüneburg

Offline

Hallo ihr Gallier

Ich habe immer gedacht, das Lüneburg trotz 70.000 Einwohner eine kleine Stadt wäre.

Aber ich scheine mich geirrt zu haben, wie es scheint gibt es das "kleine gallische Dorf" das sich gegen den Technischen Fortschritt mit Erfolg zu wehren weiß

Wissen Eure sog. Volksvertreter (Verarscher) eigentlich was sie so von sich geben???

Alleine schon zu sagen  der Aufwand würde sich nicht lohnen!!!!!!!!!!!

Hat es eigentlich schon eine Umfrage unter euch gegeben, wonach sich die Gemeindevertreter um die persönlichen Bedürfnisse der Bürger kümmern??

Alleine schon die These von Frau Gaudlitz, man könnte auch UMTS benutzen, beweist doch das sie keine Ahnung hat

UMTS bedeudet nicht:UltraMegaTrockenSchleuder, bestens geeignet für die Hausfrau von Vorgestern.

Der UMTS-Standart ist "nur" mit dem Handy zu Empfangen, nicht nur das dadurch "Immense" Kosten enstehen, nein man muss auch das entsprechende Handy sein eigen nennen und den entsprechenden Tarif (Teuer) besitzen.

Es kann ja auch sein das diese Dame meint "Die haben sowieso keine Ahnung und glauben alles"

Jedenfalls würden solche Leute bei uns keine Politischen Ämter bekleiden.

Tja wie es scheint seid ihr das "Gallische Dorf" oder aber es gibt die Stadt "Schildern" wirklich.

Schade das es sowas immernoch gibt, ich dachte die Mauer wäre schon lange eingerissen.


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

(Kein Titel)
 BeitragVerfasst am: 28.07.2007 02:03 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Udo
Mitglied

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 10.07.2007
Beiträge: 206

Wohnort: 25358 Hohenfelde

Offline

Guten Morgen,
ich habe eine interessante Website gefunden: www.zukunft-breitband.de

Dort kann jeder sehen, welche Technik in Hohenfelde oder wo auch immer in Deutschland in welcher Stärke von welchem Anbieter vorhanden ist.

Und dann vergleicht das mal mit den Aussagen unserer Gemeindepolitiker.
Mich würde interessieren, wo die ihre Auskünfte eingeholt haben.

Vielleicht möchten die Politiker, das die Bürger nur so reagieren          !!!!!!!!!!!!!!!

Nur mal zur Anregung.  
Udo

_________________
Das Leben ist kurz, ess den Nachtisch zuerst!


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

(Kein Titel)
 BeitragVerfasst am: 28.07.2007 14:29 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Alter Schwede
Administrator
Administrator

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.06.2007
Beiträge: 1429

Wohnort: Hohenfelde

Offline

Hallo Udo,
ich bin mal deinem Link gefolgt und kann nur sagen...wenn dass nicht so traurig wäre, ist es doch beeindruckend wie die DSL Verfügbarkeit einen Bogen um Hohenfelde macht. Besser kann man unser Problem nicht darstellen.

Gruß
Alter Schwede

_________________
Die Menschen sagen die Welt wird schlimmer...die Welt die ist wie immer...die Menschen werden schlimmer!


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

(Kein Titel)
 BeitragVerfasst am: 28.07.2007 18:47 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Silver Surfer
MOD Team
MOD Team

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.06.2007
Beiträge: 229

Wohnort: Hohenfelde

Nickpage
Offline

Das ist echt arm mit der Grafik wenn man die sieht. Allein deshalb müssten unsere „gewählten Vertreter“  hellhörig werden



Wie zu sehen zieht die DSL Verfügbarkeit schön ihre Kreise um Hohenfelde
Die weiße Fläche bedeutet übrigends DSL Verfügbarkeit unter 2%

_________________
Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern,
daß man nie beginnen wird, zu leben.


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

(Kein Titel)
 BeitragVerfasst am: 01.08.2007 23:18 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Alter Schwede
Administrator
Administrator

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.06.2007
Beiträge: 1429

Wohnort: Hohenfelde

Offline

Hier das Ganze nochmal für die UMTS Verfügbarkeit..... für den Gemeinderat...!!!!
wobei wiederum die weiße Fläche eine Verfügbarkeit von unter 2% bedeutet......



Vielen Dank Hohenfelde.........

_________________
Die Menschen sagen die Welt wird schlimmer...die Welt die ist wie immer...die Menschen werden schlimmer!


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

(Kein Titel)
 BeitragVerfasst am: 10.08.2007 23:01 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Udo
Mitglied

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 10.07.2007
Beiträge: 206

Wohnort: 25358 Hohenfelde

Offline

Hallo,
hier jetzt neues zum Thema Breitbandversorgung.


10.08.2007
Bund und Länder wollen Breitband auf dem Lande pushen  
                                                                                                                            DasBundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz(BMELV) verhandelt derzeit mit den zuständigen Länderministeriendarüber, wie die Förderung von schnellen Internetzugängen in bisher un-oder unterversorgten ländlichen Gemeinden ab 2008 realisiert werdenkann.

Hierfür sind 10 Millionen Euro im Haushaltsentwurf 2008eingeplant. Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministeriumfür Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Dr. Gerd Müller,begrüßte am Donnerstag, dass Bund und Länder ihre Aktivitäten zurÜberwindung der digitalen Kluft verstärken und aufeinander abstimmenwollen

Standortfaktor Breitbandinternet
Dr. Müller: "Das Thema Breitbandversorgung wird zu einem immerwichtigeren Standortfaktor. Gemeinden, die sich umUnternehmensansiedlungen, Arbeitsplätze und familienfreundlicheLebensbedingungen bemühen, sind eindeutig im Vorteil, wenn ihrInfrastrukturangebot auch schnelle Internetzugänge umfasst. Was dieEisenbahn für das Zeitalter der Industrialisierung war, ist dieDatenautobahn in der heutigen globalisierten Welt. Es gibt heute kaumnoch jemanden, der nicht von der' virtuellen Mobilität' des Internetsprofitiert - seien es Landwirte, die das Internet für ihrBetriebsmanagement oder den Aufbau von Einkommensalternativen nutzen,oder gewerbliche Unternehmen, Handwerksbetriebe sowie Freiberufler."

Nachfrage soll unterfüttert werden
Allerdings: Der weitere Ausbau der Breitbandinfrastruktur wird auchzukünftig primär durch den Markt bestimmt. Wo keine Nachfrage besteht,dort soll auch kein kostspieliges Angebot aufgebaut werden. "Wir wollenuns um die Fälle kümmern, wo es Nachfrage gibt, wo diese Nachfrage abernicht ausreicht, um eine Versorgungslösung umzusetzen, die sich vonAnfang wirtschaftlich rechnet", betonte der Staatssekretär.

Finanzspritze von Bund und Ländern
Der Bund hat für das Jahr 2008 10 Millionen Euro an zusätzlichenMitteln eingeplant und den Ländern vorgeschlagen, diese innerhalb derGemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der Agrarstruktur und desKüstenschutzes" (GAK) zweckgebunden für die Breitbandförderung zuverwenden. Nach den Regeln der GAK, die eine Mitfinanzierung der Ländererfordern, stünden somit 2008 insgesamt 16,6 Millionen Euro anFördermitteln für diese Maßnahme zur Verfügung.

Ende dieses Jahres wollen die Länder entscheiden, ob sie in ihremjeweiligen Gebiet die Breitbandförderung anbieten, und dieAntragsmodalitäten im einzelnen bekannt geben. Als Antragsteller sindnach derzeitigem Beratungsstand Kommunen vorgesehen, die bestimmteVoraussetzungen erfüllen müssen.

So, dies zur Information. Ich weiß noch nicht, welche Voraussetzungen die Gemeinden erfüllen müssen; aber auch das werde ich noch erfahren.


Gruß    



_________________
Das Leben ist kurz, ess den Nachtisch zuerst!


Zuletzt bearbeitet von Udo am 15.07.2008 14:12, insgesamt einmal bearbeitet


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Re:
 BeitragVerfasst am: 10.08.2007 23:01  
Nachricht
  Google









Dein kostenloses Forum -> Super Funktionen, leicht bedienbar, 400+ Styles, schnell einzurichten



Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Hohenfelder Forum Foren-Übersicht » -> DSL Verfügbarkeit in Hohenfelde

Seite 2 von 7
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge CDU Hohenfelde Udo Gemeindepolitik 0 21.05.2013 19:24 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Engagiert für ein besseres Hohenfelde? Alter Schwede Gemeindepolitik 1 09.10.2010 01:27 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Laternenumzug der Feuerwehr Hohenfelde Cola-Bac77 Veranstaltungen In und Um Hohenfelde: 0 30.09.2009 20:26 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nichts Neues in Hohenfelde? Moin Horst Veranstaltungen In und Um Hohenfelde: 2 07.03.2009 13:07 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wichtig: Schneller Internetzugang auch in Hohenfelde Alter Schwede DSL Verfügbarkeit in Hohenfelde 0 05.12.2008 20:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bilanz der Hohenfelde Homepage Alter Schwede Hohenfelde Homepage 0 13.09.2008 22:23 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die Handballsparte - SG Höki/Hohenfelde (1. H... Cola-Bac83 Hohenfelder SportVerein - Der kleine HSV 13 24.08.2008 14:05 Letzten Beitrag anzeigen


Hohenfelder Forum letztes Thema RSS feed 
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group Dein eigenes kostenloses Forum
Xbox Xtreme by Scott Stubblefield


Kostenloses Forum mit Portal, Shoutbox, Album Galerie, Smilies, Styles, Cash » kostenloses phpbb forum

© 2007-2009 phpBB 6 & Gooof.de, ein Kostenloses Forum mit unvorstellbaren Möglichkeiten. kostenloses phpbb forum

Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album
Links: Webtools : Support : Kostenloses Forum : Free Forum : phpBB3 : Gratis-Board : Entdecken web tracker