Intro  Portal  SpieleSpiele  Foto AlbumFoto Album  KarteKarte 
   Registrieren  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login

Sonstiges

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Hohenfelder Forum Foren-Übersicht » -> Der A - Ha Effekt Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Sonstiges
 BeitragVerfasst am: 11.02.2008 20:44 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  kruste5
Admin
Admin

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.06.2007
Beiträge: 977

Wohnort: Elmshorn

Nickpage
Offline

Der »rote Teppich« ?
Mit Füßen wird er getreten. Nicht mit irgendwelchen. Nur mitdenen ganz wichtiger, einflussreicher, schöner Persönlichkeiten. Also immerdann, wenn der Besuch staatlicher oder kirchlicher Ober-Häupter ansteht. Oderwenn in Wien Opernball ist. Oder wenn Hollywood die Oscar- Gewinner feiert.Dann wird er ausgerollt, der rote Teppich. Seit mehr als 150 Jahren zumBeispiel von der Hamburger Dekorationsfirma „Apfelstedt und Homung", überderen Teppiche (je nach Wichtigkeit des Besuchers variiert die Breite) bereitsÄthiopiens Kaiser Haue Selassie geschritten ist (1954) oder 1987 Papst JohannesPaul II. bei seiner Ankunft auf dem Flughafen Köln-Bonn. Wie lang der Teppichist, hängt davon
     
ab, wo erausgerollt wird. Als vor einem Jahr Algeriens Präsident Abdelaziz Boute-flikaFrankreich besuchte, war er, als außerordentliche Verbeugung der ehemaligenKolonialmacht, 234 Meter lang. Und der Zweck des Besuchs bestimmt die Form: Beimilitärischen Begrüßungen etwa wird er in Form eines „T" ausgelegt.Ursprünglich war der Teppich der rote Mantel eines besiegten Königs. DasKleidungsstück wurde vor dem Sieger ausgelegt, als Zeichen des Respekts. Dieses„Purpurrot" wurde früher aus dem Drüsensekret der Purpurschnecke gewonnen.Das war besonders teuer und ausschließlich Monarchen und Kirchenfürstenvorbehalten.

_________________


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name MSN Messenger Skype-Name

(Kein Titel)
 BeitragVerfasst am: 12.02.2008 18:54 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  kruste5
Admin
Admin

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.06.2007
Beiträge: 977

Wohnort: Elmshorn

Nickpage
Offline

Augenklappe der Piraten, nur Seemannsgarn ?
Die Augenklappe bei echten Seebären ist keine Erfindung.Tatsächlich waren sehr viele Navigatoren auf einem Auge blind, da sie täglichlängere Zeit mit dem so genannten Jakobsstab mit einem Auge in die Sonne
       
peilen mussten, um den Breitengrad zuermitteln, auf dem man sich gerade befand. Erst mit Beginn des 19. Jahrhundertsfand der Sextant Verbreitung, der das Problem löste.

_________________


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name MSN Messenger Skype-Name

Re:
 BeitragVerfasst am: 12.02.2008 18:54  
Nachricht
  Google











Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Hohenfelder Forum Foren-Übersicht » -> Der A - Ha Effekt

Seite 1 von 1
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen



Hohenfelder Forum letztes Thema RSS feed 
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group Dein eigenes kostenloses Forum
Xbox Xtreme by Scott Stubblefield


Kostenloses Forum mit Portal, Shoutbox, Album Galerie, Smilies, Styles, Cash » kostenloses phpbb forum

© 2007-2009 phpBB 6 & Gooof.de, ein Kostenloses Forum mit unvorstellbaren Möglichkeiten. kostenloses phpbb forum

Forum-Tools: Impressum - Datenschutzerklärung - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album
Links: Webtools : Support : Kostenloses Forum : Free Forum : phpBB3 : Gratis-Board : Entdecken web tracker