Intro  Portal  SpieleSpiele  Foto AlbumFoto Album  KarteKarte 
   Registrieren  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login

USA betäubten Ausländer vor Abschiebung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Hohenfelder Forum Foren-Übersicht » -> Wissenswertes Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

USA betäubten Ausländer vor Abschiebung
 BeitragVerfasst am: 15.05.2008 07:41 Antworten mit Zitat  
Nachricht
  Alter Schwede
Administrator
Administrator

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.06.2007
Beiträge: 1429

Wohnort: Hohenfelde

Offline

Verstoß gegen Menschenrechte
USA betäubten Ausländer vor Abschiebung

Die US-Regierung soll Hunderte Ausländer vor ihrer Abschiebung und gegen ihren Willen mit Psychopharmaka betäubt haben. Ein Zeitungsbericht spricht von mindestens 250 Fällen. Medizinische Gründe für die Medikamente habe es nicht gegeben. Sie werden eigentlich an psychisch Kranke verabreicht.
Die US-Regierung hat einer Zeitung zufolge Hunderte Ausländer vor ihrer Abschiebung gegen ihren Willen mit Psychopharmaka betäubt. Dies berichtete die „Washington Post“ unter Berufung auf ärztliche Unterlagen, interne Dokumente und Interviews mit Personen, die betäubt wurden.
Diese belegten mindestens 250 Fälle seit 2003, in denen Mitarbeiter des Ministeriums für Heimatschutz Ausländern ohne medizinischen Grund Medikamente für psychisch Kranke verabreichten. Ein derartiges Vorgehen verletze jedoch mehrere internationale Menschenrechtskodizes.
Die verabreichten Medikamente wurden dem Bericht zufolge von den Regierungsbeamten „pre-flight cocktail“ genannt. Die Betäubten sanken daraufhin in Dutzenden Fällen in sich zusammen und mussten in Rollstühlen in die Flugzeuge gebracht werden. Erlaubt sind solche Medikamente nach amerikanischem Recht jedoch nur bei aggressiven oder psychisch kranken Abschiebekandidaten.
„Schwankender Gang. Auf die Rollbahn gefallen“, besagt eine medizinische Aktennotiz zur Abschiebung einer 38-jährigen Frau nach Costa Rica im Frühling 2005. Ein anderer Häftling sei „in Handschellen weggeschleppt worden, halbbewusstlos“, so zitiert die „Washington Post“ die Beschreibung eines Besatzungsmitgliedes des Flugzeuges.

Ich glaube hier ist jeder Kommentar überflüssig.....

_________________
Die Menschen sagen die Welt wird schlimmer...die Welt die ist wie immer...die Menschen werden schlimmer!


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Re:
 BeitragVerfasst am: 15.05.2008 07:41  
Nachricht
  Google









Dein kostenloses Forum -> Super Funktionen, leicht bedienbar, 400+ Styles, schnell einzurichten



Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Hohenfelder Forum Foren-Übersicht » -> Wissenswertes

Seite 1 von 1
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Spiegel TV zum Thema kriminelle Karriere jung... Alter Schwede Wissenswertes 0 14.02.2008 08:19 Letzten Beitrag anzeigen


Hohenfelder Forum letztes Thema RSS feed 
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group Dein eigenes kostenloses Forum
Xbox Xtreme by Scott Stubblefield


Kostenloses Forum mit Portal, Shoutbox, Album Galerie, Smilies, Styles, Cash » kostenloses phpbb forum

© 2007-2009 phpBB 6 & Gooof.de, ein Kostenloses Forum mit unvorstellbaren Möglichkeiten. kostenloses phpbb forum

Forum-Tools: Impressum - Datenschutzerklärung - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album
Links: Webtools : Support : Kostenloses Forum : Free Forum : phpBB3 : Gratis-Board : Entdecken web tracker