Intro  Portal  SpieleSpiele  Foto AlbumFoto Album  KarteKarte 
   Registrieren  FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login

Die Suche hat 8 Ergebnisse ergeben.
Hohenfelder Forum Foren-Übersicht
Autor Nachricht
  Thema: Sind Hohenfelder Gemeindevertreter Internetmuffel?
Marc

Antworten: 11
Aufrufe: 2372

BeitragForum: Gemeindepolitik   Verfasst am: 26.05.2008 00:01   Titel: (Kein Titel)
Hallo,

ich schliesse mich MFG75 gern an. Wir erreichen über dieses Forum nur sehr wenige Leute (leider). Hab aber trotzdem noch eine Frage. Wie soll denn jemand schaden anrichten, wenn er nur die Zeilen ( auch in dieser Rubrik ) lesen kann. Naja sehr leidiges Thema und sehr ermüdent.

Gruß

Marc
  Thema: Sind Hohenfelder Gemeindevertreter Internetmuffel?
Marc

Antworten: 11
Aufrufe: 2372

BeitragForum: Gemeindepolitik   Verfasst am: 25.05.2008 11:13   Titel: (Kein Titel)
Hallo zusammen,

anfeinden will ich persönlich mich mit niemanden. Aber einige würden sich vielleicht eher dazu hinreissen lassen sich hier zu registrieren, wenn sie wüssten, was hier geschrieben wird. Da diese Zeilen die ich hier schreibe oder ihr von mir keiner lesen kann, ausser den registrierten Usern, erfährt davon auch nur ein ausgewählter Kreis. Ist das alles hier so geheim? Ich verstehe durchaus das eine Registrierung nötig ist und ich habe auch einen großen Respekt vor eurer Arbeit hier. Und Udo kurz zu den AWO Mitarbeitern, ich kenne nur einen AWO Mitarbeiter und der hat nichts mit Hohenfelde zu tun. Deshalb bevor man etwas schreibt und das vielleicht sogar öfters, informiere dich doch vorher, wenn du schon einen Hinweis bekommst. Aber falls du es nicht konntest, hier die Auflösung: es sind ASB Mitarbeiter. Ich denke jedoch es hat nichts mit den Berufen oder dem Arbeitgeber zu tun. Übrigens ASB steht für Arbeiter-Samariter-Bund.
Auch durch das Provozieren können andere nicht gezwungen werden, sich hier zu registrieren. So etwas zu erreichen, kann man auch anders machen.
Und ich selber schaue bei Gelegenheit rein und schreibe natürlich auch nur dann, wenn ich möchte bzw. Zeit und Lust habe. Das ganze ist ja auch kein Muss.

Nun bin ich mal an der Reihe (NIna). Ich bin der Meinung, dass es vollkommen ausreicht, wenn sich einer von einem Ehepaar hier äußert. Wenn jeder Ehemann oder Ehefrau hier auch noch zusätzlich seine Meinung schreiben sollte, dann hätten wir ja kaum noch Zeit für was anderes. Aber mal zu Deiner Ehefrau. Weiß die über alles Bescheid? Hat sich Lust und Zeit sich zusätzlich hier zu repräsentieren? Also wir Reden mit einander und der eine weiß, was der andere macht. Aus diesem Grund müssen sich bei einer Geschichte nicht beide ausslassen. Sollte ich vollkommen anderer Meinung sein als mein Mann, dann würde ich wohl auch was schreiben.
  Thema: Sind Hohenfelder Gemeindevertreter Internetmuffel?
Marc

Antworten: 11
Aufrufe: 2372

BeitragForum: Gemeindepolitik   Verfasst am: 24.05.2008 08:16   Titel: (Kein Titel)
Hallo ihr zwei,

oder sollte ich sagen " hallo ihr tausende Hohenfelder Forum Leser ".
Als erstes möchte ich einmal darauf hinweisen das nicht jeder die Beiträge im Forum lesen kann. Es können nur diejenigen lesen die sich vorher registriert haben und angemeldet sind. Tolle Chance sich ein Bild zu machen für die, die sich nicht registrieren wollen! Ich habe den " Alten Schweden dies bezüglich auch schon per Mail kontaktiert, geändert hat es leider nichts.
Herr Passig hat es mehrfach versucht sich zu registrieren, es funktionierte allerdings immer nur ein´paar Tage.
Udo du hast uns immer wieder gesagt das wir uns, bevor wir etwas schreiben, besser oder überhaupt informieren sollen. Deshalb weiß ich jetzt zwar wer mit Feuerwehrleuten gemeint ist, allerdings nicht wer die AWO-Leute sein sollen. Vorher Informieren ist halt wichtig.
Am leichtesten ist es allerdings an allem herum zu nörgeln. Es gibt dann wohl nicht nur Internetmuffel sondern auch andere Muffel oder " Alter Schwede "?

Gruß

Marc
  Thema: Bürgerbefragung
Marc

Antworten: 7
Aufrufe: 1380

BeitragForum: Gemeindepolitik   Verfasst am: 05.05.2008 17:27   Titel: (Kein Titel)
Hallo,



ich muss "Alter Schwede" recht geben, wir können nichts versprechen. Wir haben uns aber alle zusammen fest entschlossen nicht nur zuzusehen und abzuwarten, was passiert. Ich finde Udo du siehst das ganze zu pessimistisch. Dafür das dein Interesse an der Gemeindepolitik sehr groß zu sein scheint, sieht und hört man sehr wenig von dir. Doch jetzt, wo andere bereit sind etwas zu verändern, nörgelst du an allem herum. Zuletzt habe ich etwas von dir gehört, wie es um eine Straße ging, die neu geteert werden sollte (eigene Interessen? ).

Ich finde es allerdings sehr spannend hier im Forum mit immer neuen Beiträgen überrascht zu werden.

PS: Alter Schwede deine Idee zu den Sitzungen finde ich gut.

Gruß

Marc
  Thema: Die Wählergemeinschaft Hohenfelde - Ableger der SPD???
Marc

Antworten: 19
Aufrufe: 8776

BeitragForum: Gemeindepolitik   Verfasst am: 23.04.2008 09:11   Titel: (Kein Titel)
Hallo Alter Schwede,

wollte nur mal nachfragen ob du mit den Themen, die angepackt werden sollen, bestimmte meinst. Da wir bürgernah sein wollen, sind wir natürlich auch sehr an Meinungen oder Anregungen interessiert. Falls es etwas ist was hier nicht geschrieben werden soll, kannst gerne direkt mit einem von uns sprechen. Der Fleyer sollte inzwischen auch bei dir angekommen sein... oder?

PS: Ich muss sagen das Forum ist sehr interessant und ich schaue fast täglich rein.

Gruß

Marc
  Thema: Die Wählergemeinschaft Hohenfelde - Ableger der SPD???
Marc

Antworten: 19
Aufrufe: 8776

BeitragForum: Gemeindepolitik   Verfasst am: 18.04.2008 07:04   Titel: (Kein Titel)
Hallo Alter Schwede,
naja du weißt ja das es oft dieselben sind die etwas machen, brauchst ja nur in den Spiegel schauen. Mit den Interessen der Bürger hast du nichts falsch verstanden. Ich bitte aber um etwas Verständnis, denn es muss alles geplant und ausgearbeitet werden. Dies brauche ich dir ja sicher nicht erzählen, du hast ja genügend erfahrung mit Organisation. Mit " solche wie Dich " meine ich das du einer von denen bist die gerne etwas bewegen und gute Ideen hast. Hättest nicht Lust wieder in der FF oder in der WGH oder sogar in beiden aktiv zu werden...
  Thema: Die Wählergemeinschaft Hohenfelde - Ableger der SPD???
Marc

Antworten: 19
Aufrufe: 8776

BeitragForum: Gemeindepolitik   Verfasst am: 17.04.2008 22:07   Titel: (Kein Titel)
Hallo Alter Schwede,

vorweg sei gesagt, dass alles dies in keiner Weise in Verbindung mit der FF Hohenfelde steht. Meine Wortwahl ist vielleicht etwas unglücklich gewählt. Zu dem gebe ich dir Recht, dass man auch anders etwas erreichen kann und finde dieses Forum super. Auch diesen Austausch hier finde ich gut. Wir werden auch vor der Wahl allen Hohenfeldern die Möglichkeit geben sich mit den Mitgliedern der WGH zu unterhalten und persönlich zu treffen. Wie auch in meinem Text oben geschrieben, wird der erste Vorsitzende noch etwas zu Udos Sätzen schreiben. Vielleicht wird sich Udo selber auch noch zu dem Telefonat hier äussern. Vielleicht hat ja auch einer von euch hier noch Lust bei der WGH mitzumachen. Besonders solche wie dich Alter Schwede können wir gut gebrauchen. Bevor es falsch verstanden wird, wir können jeden gut gebrauchen.

Gruß

Marc
  Thema: Die Wählergemeinschaft Hohenfelde - Ableger der SPD???
Marc

Antworten: 19
Aufrufe: 8776

BeitragForum: Gemeindepolitik   Verfasst am: 17.04.2008 18:33   Titel: (Kein Titel)
Hallo alle zusammen,

um nicht den Worten unseres ersten Vorsitzenden vorzugreifen werde ich hier nicht auf die Worte von Udo eingehen. Udo und unser erster Vorsitzender haben bereits ein klärendes Gespräch geführt. Ich kann nur dazu sagen, dass alles so ist bzw. war wie es in der besagten EN Ausgabe geschrieben wurde. Und natürlich steht jedem frei sich, mit einem von uns in Verbindung zu setzen, um sich ein eigenes Bild zu machen. Ich finde es allerdings gut, dass es Leute gibt, die sich für unser Dorf interessieren und auch ihre Meinung vertreten. Zum Schluss sei noch gesagt, dass wir uns schon im klaren darüber sind, was wir wollen und einige von uns haben sich seit längerem mit der Politik in Hohenfelde auseinander gesetzt. Bei den einzelnen Sitzungen der Gemeinde sind jedoch leider selten Leute aus dem Dorf anwesend, um sich ein Bild machen zu können. Falls doch Leute zu einer Sitzung gehen, sind sie meist aus eigenem Interesse dort, um für sich das beste heraus zu holen.

Gruß

Marc
 
Seite 1 von 1
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Hohenfelder Forum letztes Thema RSS feed 
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group Dein eigenes kostenloses Forum
Xbox Xtreme by Scott Stubblefield


Kostenloses Forum mit Portal, Shoutbox, Album Galerie, Smilies, Styles, Cash » kostenloses phpbb forum

© 2007-2009 phpBB 6 & Gooof.de, ein Kostenloses Forum mit unvorstellbaren Möglichkeiten. kostenloses phpbb forum

Forum-Tools: Impressum - Datenschutzerklärung - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album
Links: Webtools : Support : Kostenloses Forum : Free Forum : phpBB3 : Gratis-Board : Entdecken web tracker